Als Rechtsanwalt verfüge ich über eine langjährige Berufserfahrung in allen Wirtschafts- und Erbangelegenheiten und im Einzug notleidender Forderungen.

In Wirtschaftsangelegenheiten sammelte und sammle ich reichhaltige Erfahrungen als Gesellschafter mehrerer Unternehmen. Weiter beziehe ich vielfältige Anregungen aus meinen Mitgliedschaften in Unternehmervereinigungen und im Marketingclub München (MCM).

All diese Erfahrungen lassen mich auch die wirtschaftlichen Folgen von rechtlichen Entscheidungen abschätzen. Insbesondere im Gesellschafts- und Vertragsrecht.

In Erbangelegenheiten berate ich bei der Gestaltung von Testamenten und Erbverträgen und bei Streitigkeiten unter Erben.

Lässt sich ein Rechtsstreit nicht vermeiden, empfehle ich, ihn nicht vor den staatlichen Gerichten auszutragen, sondern vor einem Schiedsgericht. Es entscheidet in der Regel innerhalb von sechs Monaten. So wird ein langjähriger Rechtsstreit - unter Umständen über mehrere Instanzen - vor staatlichen Gerichten vermieden.

Auch sind Schiedsgerichte um ein mehrfaches kostengünstiger. Schiedsrichter sind ausschließlich erfahrene „Erbrechtler“.

Ich bin Mitglied der deutschen Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge.

Nachhaltige Erfahrungen habe ich auch im Forderungseinzug.

Mit solchen Angelegenheiten habe ich meine Kanzlei aufgebaut und später ein Inkassounternehmen. Dort bearbeiten wir die größeren Forderungsbestände regelmäßiger Auftraggeber. 


 Urbanski Rechtsanwalt

Menterschwaigstr. 11
81545 München
Telefon : 089 - 64 96 22- 0
Telefax : 089 - 64 96 22 - 22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliedschaften: DVEV (Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge, ASU (Arbeitsgemeinschaft selbständiger Unternehmer), MCM (Marketing Club München) und Münchner Juristische Gesellschaft